Merkwerkstatt - Ein gutes Gedächtnis ist erlernbar - Teil 1


Obwohl unser Gedächtnis im Alltags- und Berufsleben permanent gefordert ist, überlassen wir Vieles immer mehr der digitalen Welt. Wir unterschätzen das Leistungspotenzial unseres Gehirns oder wissen nicht, wie wir es aktivieren können. Getreu dem Motto: „Es gibt kein schlechtes Gedächtnis, sondern nur ein schlecht genutztes Gehirn“.  Fakt ist, dass wir nur einen Bruchteil unseres Potenzials ausschöpfen. Wie aber schaffen wir es, unseren „Denkapparat“ zu echten Höchstleistungen anzuspornen?
Mit Hilfe von speziellen Merktechniken und Übungen werden Sie sich in Zukunft alles leichter und besser merken können. Das „Ganzheitliche Gedächtnistraining“ steigert ohne Stress die Leistung des Gehirns und beteiligt Körper, Geist und Seele. Es bezieht alle Sinne und beide Gehirnhälften ein. Nachweislich verbessert es die Durchblutung und den Stoffwechsel des Gehirns sowie Ihre Lernfähigkeit und Aufnahmebereitschaft.
 
Lassen Sie sich auf einen lustigen, abwechslungsreichen und spannenden Kurs in einer Gruppe von 10 bis max. 12 Personen, ein. Blamieren . . . ausgeschlossen. Sie werden zukünftig über Ihr Gedächtnis staunen.




1 Tag, 01.10.2022
Samstag, 09:00 - 13:00 Uhr
1 Termin(e)
Monika Biewer
04.020.2022
Teilnehmergebühr:
38,00

Materialkosten:
2,00

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Monika Biewer

Mi 04.05.22
09:00– 13:00 Uhr
Bitburg
Plätze frei