Hilfe, die Pollen kommen!

Heuschnupfen und Co. sowie Nahrungsmittelunverträglichkeiten verstehen und Beschwerden lindern
Die Zahl der an Allergien erkrankten Menschen nimmt immer mehr zu. Vor allem der sogenannte „Heuschnupfen“ ist mittlerweile zu einer echten Volkskrankheit geworden. Neben der klassischen Behandlung kann auch eine Therapiebegleitung aus dem naturkundlichen Bereich hilfreich sein.
Die Referentin informiert in dem Vortrag über neue Möglichkeiten der Behandlung bzw. Unterstützung des Körpers. Durch eine frühzeitige Behandlung in der Winterzeit soll das Immunsystem gestärkt werden, um einerseits die Symptome zu lindern sowie möglichen Komplikationen vorzubeugen.
Des Weiteren wird die naturheilkundliche Allergiebehandlung in der „heißen Phase“ des Pollenflugs im Frühling bzw. Frühsommer erklärt.




1 Abend, 07.02.2023
Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Di07.02.2023
18:00 - 19:30 Uhr
Sonja Streit
23.033.003.BiL
Teilnehmergebühr:
10,00
(gültig ab 8 Teilnehmenden)
Teilnehmergebühr:
13,00
(gültig von 6 bis 7 Teilnehmenden)
Teilnehmergebühr:
16,00
(gültig bei 5 Teilnehmenden)

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Sonja Streit
Naturheilpraxis

Di 28.02.23
18:00–19:30 Uhr
Bitburg
Plätze frei

Durchfall, Verstopfung, Völlegefühl, Sodbrennen

Ihr Verdauungstrakt unter der Lupe
23.033.004.BiL
Di 07.03.23
18:00–19:30 Uhr
Bitburg
Plätze frei
Di 28.03.23
18:00–19:30 Uhr
Bitburg
Plätze frei
Di 13.06.23
18:00–19:30 Uhr
Bitburg
Plätze frei
Di 10.10.23
18:00–19:30 Uhr
Bitburg
Plätze frei

Immunsystem stärken

23.033.009.BiL
Di 14.11.23
18:00–19:30 Uhr
Bitburg
Plätze frei