Lesen und Verstehen alter Urkunden und Dokumente

Informationsabend zur Familiengeschichtsforschung
Der Geschichtliche Arbeitskreis in der VHS Bitburger Land bietet zusammen mit der Westdeutschen Gesellschaft für Familienkunde ein Seminar zur Transkription historischer Unterlagen an. Der Referent wird sowohl an Beispielen das Lesen historischer Schriften vorstellen, als auch Hilfestellung bei Fragen zum Lesen und Verstehen eigener Dokumente geben. 

Diese müssen im Bedarfsfall aber bis zum 08. Okt. als Scan an trier@wgff.net vorgelegt werden.



1 Nachmittag, 15.10.2022
Samstag, 14:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Sa15.10.2022
14:00 - 17:00 Uhr
Karl Oehms
09.003.2022
Teilnehmergebühr:
5,00

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden