Gesundheit


Achtsam leben - Stressbewältigung durch Achtsamkeit - Anfängerkurs

Unser Alltag ist oft geprägt von Hektik und Stress - wir fühlen uns überlastet, getrieben und erschöpft. Wir sind nicht mehr in unserer Mitte. Die Praxis der Achtsamkeit eröffnet uns einen Weg aus diesem „Hamsterrad“. Wir können unserem Leben mit allem, was dazu gehört, gelassener begegnen. Achtsamkeit bedeutet, bewusst im gegenwärtigen Augenblick zu sein, ohne vorschnell zu urteilen oder zu bewerten. Achtsamkeit hilft uns, die Dinge klarer zu sehen, auf unsere automatischen Reaktionsmuster zu verzichten und neu zu entscheiden, wie wir mit Situationen, Menschen, uns selbst und unserem Leben als Ganzes umgehen. Ruhe und Klarheit stellen sich ein.
Dieser Kurs ersetzt keine medizinische oder therapeutische Behandlung. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Bitte mitbringen: Gymnastikmatte, Decke, Kissen, warme Socken.

Termin:      ab Montag, 16.01.2017 (30.01., 13.02., 06.03.2017)
Uhrzeit:     19.00 - ca 20.30 Uhr, 4x
Ort:             Bitburg
Leitung:     Beate Kneip, Achtsamkeitstrainerin für Meditation
                    und Stressbewältigung
Kosten:      36,00 € (für 4x) + 4,00 € für Unterlagen

Termin:      ab Freitag, 24.03.2017 (07.04., 28.04., 12.05.2017)
Uhrzeit:     19.00 - ca 20.30 Uhr, 4x
Ort:             Kyllburg
Leitung:     Beate Kneip, Achtsamkeitstrainerin für Meditation
                    und Stressbewältigung
Kosten:      36,00 € (für 4x) + 4,00 € für Unterlagen

 

Achtsam leben - Stressbewältigung durch Achtsamkeit - Aufbaukurs

„Wenn wir wirklich lebendig sind, ist alles, was wir tun oder spüren, ein Wunder. Achtsamkeit zu üben bedeutet, zum Leben im gegenwärtigen Augenblick zurückzukehren.“ Thich Nhat Hanh, buddhistischer Mönch und Schriftsteller.
Dieser Aufbaukurs sowie die einzelnen Praxisabende werden für alle angeboten, die bereits am Einsteigerkurs teilgenommen haben. Auf der Basis des ersten Kurses werden wir die Achtsamkeitspraxis weiter vertiefen und uns einzelnen Aspekten der Achtsamkeit intensiver zuwenden. Dieser Kurs ersetzt keine medizinische oder therapeutische Behandlung. Bitte mitbringen: Gymnastikmatte, Decke, Kissen, warme Socken.

Aufbaukurs:
Termin:      ab Montag, 04.09.2017 (25.09., 16.10., 06.11.2017)
Uhrzeit:     19.00 - ca 20.30 Uhr, 4x
Ort:             Bitburg
Leitung:     Beate Kneip, Achtsamkeitstrainerin für Meditation
                    und Stressbewältigung
Kosten:      36,00 € (für 4x) + 4,00 € für Unterlagen

Einzelner Praxisabend
Termin:      Montag, 15.05.2017 (Bitburg)
                     Freitag, 17.11.2017 (Kyllburg)
Uhrzeit:     19.00 - ca 20.30 Uhr
Leitung:     Beate Kneip, Achtsamkeitstrainerin für Meditation
                    und Stressbewältigung
Kosten:      9,00 €

Die 12 Schüssler Salze - Salze des Lebens - Dreiteiliges Intensivseminar

Die Biochemie ist eine nach dem homöopathischen Arzt Dr. Schüssler benannte Heilweise mit Mineralstoffen. Mit deren Hilfe ist es möglich, einfach und wirkungsvoll Krankheitsvorsorge und Gesundheitspflege im Alltag zu betreiben. Der Mensch wird dabei nicht nur mit seinen krankhaften Symptomen gesehen, sondern ganzheitlich im Miteinander von Körper, Geist und Seele.
1. Abend: Die Teilnehmer bekommen eine Einführung in die biochemische Heilweise der ersten 6 Schüssler-Salze, ihre Wirkungsweise und Anwendungsmöglichkeiten.
2. Abend: Erarbeitung weiterer 6 Schüssler-Salze, ihrer Anwendungsmöglichkeiten zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte des Körpers und bei körperlichen und psychischen Alltagsbeschwerden, spezielle Wirkungen auf den Organismus und Erfahrungsaustausch.
3. Abend: Als Ergänzung zu Teil 1 und 2 bietet das Seminar nach einem kurzen Überblick über die 12 Salze die Möglichkeit Formen der äußerlichen Anwendung kennen zu lernen: als Salben, Bäder, Umschläge, Cremes usw.
Praktische Erarbeitung und Anwendungen ergänzen das Seminar.

Termin:      ab Donnerstag, 16.03.2017
Uhrzeit:     19.00 - ca 21.30 Uhr oder 15.00 - 17.30 Uhr, 3x
Ort:             Grundschule Kyllburg
Leitung:     Margit Wachuda, Entspannungstherapeutin
Kosten:      26,00 € für alle 3 Termine
                    
4,00 € Materialkosten für 3. Termin

Termin:      ab Montag, 11.09.2017
Uhrzeit:     15.00 - ca 17.30 Uhr, 3x
Ort:             Bitburg
Leitung:    
Margit Wachuda, Entspannungstherapeutin
Kosten:      26,00 € für alle 3 Termine
                     4,00 € Materialkosten für 3. Termin

Erste Hilfe am Kind - Richtig reagieren im Notfall

Täglich geschieht es: Kinder verbrennen sich, stürzen, verschlucken sich, trinken Gefährliches, man kommt als erste Person zu einem Unfall hinzu – was ist zu tun? Vorgesehene Themen: erste Hilfe bei Krämpfen, Fieber, Infektionen, Vergiftungen, Verbrennungen, Verbandslehre, Kinderkrankheiten, Impfungen.

Termin:      März 2017
Uhrzeit:     18.30 - ca 22.00 Uhr, 2x
Ort:             Grundschule Kyllburg
Leitung:     Malteser Hilfsdienst
Kosten:      30,00 € bzw. 15,00 € Partnerermäßigung (für 2x)

Allergien, Unverträglichkeiten - Müssen Sie wirklich damit leben?

Die Zahl der an Allergien erkrankten Menschen nimmt immer mehr zu. Vor allem der sogenannten „Heuschnupfen“ ist mittlerweile zu einer echten Volkskrankheit geworden. Neben der klassischen Behandlung kann auch eine Therapiebegleitung aus dem naturkundlichen Bereich hilfreich sein. Die Referentin informiert in dem Vortrag über neue Möglichkeiten der Behandlung bzw. Unterstützung des Körpers. Durch eine frühzeitige Behandlung in der Winterzeit soll das Immunsystem gestärkt werden, um einerseits die Symptome zu lindern sowie möglichen Komplikationen vorzubeugen. Des Weiteren wird die naturheilkundliche Allergiebehandlung in der „heißen Phase“ des Pollenflugs im Frühling bzw. Frühsommer erklärt.

Termin:     Mittwoch, 18.01.2017
                    November 2017
Uhrzeit:     19.00 Uhr
Ort:             Badem
Leitung:     Sonja Streit, Heilpraktikerin,
                    dipl. Fachberaterin für Darmgesundheit
Kosten:      8,00 €

Die Hirudo-/ Blutegeltherapie - ein traditionelles Heilmittel in der modernen Humanmedizin

Blutegel, diese wunderbaren/wundersamen Tiere, vermögen Erstaunliches in unserem Körper zu bewirken. Die verschiedensten Erkrankungen können erfolgreich mit Blutegeln behandelt werden. Seien es akute und chronische Gelenkschmerzen, Krampfadern, Besenreiser, Unterschenkelgeschwüre, Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Bluthochdruck, rheumatische Erkrankungen, Mittelohrentzündungen, Tinnitus, Furunkel, Karbunkel, Abszesse, Wirbelsäulen- und Kreuzbeinsyndrome oder Durchblutungsstörungen (nach Haut- und Gewebetransplantationen), um nur einige Beispiele zu nennen.
In diesem Vortrag will Ihnen die Referentin die Blutegeltherapie näher bringen und Ihnen über die Geschichte, die Wirkstoffe, die Wirkweise, die Behandlung, die Indikationen und Kontraindikationen sowie über Erfahrungen aus der Praxis sowie eventuelle Nebenwirkungen berichten. Für Fragen rund um das Thema steht sie Ihnen ebenfalls gerne zur Verfügung.

Termin:      Mittwoch, 08.02.2017
                     Mittwoch, 25.10.2017
Uhrzeit:     19.00 - ca 20.30 Uhr
Ort:             Bitburg
Leitung:     Rita Niederprüm, Heilpraktikerin
Kosten:      8,00 €

Gesund im Büro

Wie in vielen Berufsgruppen gibt es auch bei den Büroarbeitern typische, beruflich bedingte Erkrankungen – sogenannte Bürokrankheiten, wie z. B. Rücken- und Nackenschmerzen, Bandscheibenschäden, Kopfschmerzen, Taubheitsgefühl an Händen/Fingern, Augenprobleme, Herz- Kreislauf-Erkrankungen und nicht zuletzt psychische Probleme durch „gedanklichen Stress“, Überlastung, Ärger, Leistungsdruck usw. In dem Vortrag erfahren Sie viel Wissenswertes über die Ursachen und Zusammenhänge zwischen den körperlichen und seelischen Beschwerden und den täglichen Anforderungen am Arbeitsplatz. Außerdem erhalten Sie Tipps zur Verbesserung der Situation und direkten Umsetzung im Büroalltag.

Termin:      Mittwoch, 21.06.2017
Uhrzeit:     19.00 Uhr
Ort:             Badem
Leitung:     Sonja Streit, Heilpraktikerin
Kosten:      8,00 €

Gesundheit beginnt im Darm

Ein gesunder Darm ist die Basis für Gesundheit und Wohlbefinden. Verschiedene Faktoren, wie z. B. Stress, ungesunde Ernährung, Medikamente etc. können jedoch eine Disbalance der Darmbakterien auslösen und so den Darm daran hindern, die für unseren Organismus wichtigen Aufgaben richtig auszuführen. Es kommt zu einer allgemeinen Schwächung des Immunsystems, die den Körper anfällig macht für Erkrankungen. Zudem können Beschwerden ausgelöst werden wie z. B. Blähungen, Verstopfungen, Durchfälle, Reizdarm, Magen-Darmbeschwerden etc. Auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten können sich daraus entwickeln und unser Wohlbefinden so stark beeinträchtigen.
In dem Vortrag erfahren Sie viel Wissenswertes über die Zusammenhänge und die Bedeutung der Darmgesundheit für unseren gesamten Körper und erhalten Informationen und Tipps zur Gesunderhaltung des Darms und im Besonderen deren alternative Behandlungsmöglichkeiten im Krankheitsfall.

Termin:      Mittwoch, 01.02.2017
                     Oktober 2017
Uhrzeit:     19.00 Uhr
Ort:             Badem
Leitung:     Sonja Streit, Heilpraktikerin,
                    dipl. Fachberaterin für Darmgesundheit
Kosten:      8,00 €

Frühjahrsputz für den Körper - Entgiftung und Entschlackung

Jeder Stoffwechselvorgang im Körper produziert Substanzen, die wiederum von Leber, Niere, Bindegewebe und anderen Organsystemen verarbeitet oder entsorgt werden müssen. Der Vortrag möchte die Hintergründe einer latenten Übersäuerung und deren Auswirkungen darstellen und aufzeigen, wie man seinem Körper helfen kann sich selbst zu regenerieren um für mehr Wohlbefinden und bessere Gesundheit zu sorgen.

Termin:     Montag, 13.03.2017
Uhrzeit:     19.00 - ca. 20.30 Uhr
Ort:             Bitburg
Leitung:     Kirsten Opriel, zertifizierte Fachberaterin
                    für holistische Gesundheit
Kosten:      8,00 €

Mit Schwung in den Sommer

- Wege aus der körperlichen und geistigen Erschöpfung Energielosigkeit und Erschöpfung sind Gefühle, die viele Menschen kennen. Ohne direkt erkennbare Gründe fühlt man sich müde, träge und antriebslos, ist damit anfälliger für Infekte und weniger leistungsfähig. Oft kommen Schlafstörungen und Konzentrationsschwäche dazu. Dieser Zustand ist (noch) keine Krankheit, aber trotzdem unangenehm. In diesem Vortrag geht es darum, verschiedene Prozesse in unserem Körper, die körperliche und geistige Erschöpfung auslösen können, zu erklären, Ursachen zu erkennen und naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten vorzustellen.

Termin:      Mittwoch, 17.05.2017
Uhrzeit:     19.00 Uhr
Ort:             Bdem
Leitung:     Sonja Streit, Heilpraktikerin
Kosten:      8,00 €

Wenn die Hormone Achterbahn fahren... Nicht nur während der Pubertät und in den Wechseljahren!

Hormone sind die Antreiber unseres Körpers und beeinflussen entscheidend unser Wohlbefinden. Symptome bei hormonellen Problemen sind z. B. Gewichtszunahme, Schlafprobleme, Aggressionen, Ängste, hohe Cholesterinwerte, Gelenkschmerzen, Bluthochdruck, Konzentrationsstörungen, Hitzewallungen, trockene Schleimhäute, Kloßgefühl, Blasenschwäche etc. Im Vortrag werden unterschiedliche Aspekte rund um das Thema Hormone allgemein erläutert und Zusammenhänge aufgeschlüsselt.

Termin:      Mittwoch, 23.03.2017
                     September 2017
Uhrzeit:     19.00 Uhr
Ort:             Badem
Leitung:     Sonja Streit, Heilpraktikerin
Kosten:      8,00 €

Fit ab 50 - Wie bleibe ich vital

Im Mittelpunkt des Vortrags steht die Ernährung als wichtigster Gesundheitsfaktor- besonders im fortgeschrittenen Alter. Altern ist ein natürlicher Prozess und beginnt nicht erst ab dem 50. oder 60. Lebensjahr. Diese Lebensphase ist aber geprägt durch eine Abnahme des Körperwassers, der Muskelmasse, der Knochendichte sowie einer Funktionseinschränkung von Herz, Leber, Darm und Gehirn. Eine dem Alter individuell angepasste Ernährung kann diesen Prozess positiv beeinflussen.

Termin:      01.03.2017
Ort:             Grundschule Kyllburg
Leitung:     Dr. med. Peter Krapf, Facharzt für Orthopädie,
                    Ernährungsmediziner, Naturheilverfahren
Kosten:      kostenlos, bitte frühzeitig anmelden

Rauchfrei ins neue Jahr

Wenn das Jahresende näher rückt, nehmen viele Raucherinnen und Raucher sich vor, das neue Jahr rauchfrei zu beginnen. Ein Rauchausstieg lohnt sich in jedem Fall - für die eigene Gesundheit und die der Mitmenschen. Doch das Rauchen aufgeben ist gar nicht so einfach, vor allem im Alleingang und ohne Unterstützung. Die Referentin gibt Tipps und stellt Möglichkeiten vor, wie Sie Ihre Sucht bekämpfen und so zu mehr Vitalität und Wohlbefinden gelangen können.

Termin:     Dezember 2017
Uhrzeit:     19.00 Uhr
Ort:             Badem
Leitung:     Sonja Streit, Heilpraktikerin,
                    dipl. Fachberaterin für Darmgesundheit
Kosten:      8,00 €

Fit und abwehrgestärkt durch Säure-Basen-Balance

Was ist eigentlich der Säure-Basen-Haushalt in meinem Körper? Warum ist es so wichtig, dass hier eine gewisse Balance herrscht? Wie wirkt es sich auf meinen Körper aus, wenn ich „zu sauer“ oder „zu basisch“ bin? Was bedeutet in diesem Zusammenhang PH-Wert? Was hat der Säure-Basenhaushalt mit meiner Gesundheit zu tun? Ob und wie wirken sich Medikamente auf den Säure-Basenhaushalt aus? Wie hängt der Säure-Basenhaushalt mit vielen Erkrankungen zusammen wie zum Beispiel: Allergien, Arterienverkalkung, Bindegewebserkrankungen, Gallen- und Nierensteine, Diabetes 2, Gicht, Herzinfarkt, Krebserkrankungen, Magen-Darm Geschwüre, Migräne, Neurodermitis, Osteoporose, Rheuma, Schmerzsyndrome und viele mehr. Diese Fragen u. a. werden in dem Vortrag beantwortet und Sie erfahren, was Sie selbst für Ihre Säure-Basen-Balance und damit für Ihre Gesundheit und Ihre Abwehrkräfte tun können.

Termin:      Mittwoch, 05.04.2017
                     Mittwoch, 06.12.2017
Uhrzeit:     19.00 - ca. 20.30 Uhr
Ort:             Bitburg
Leitung:     Rita Niederprüm, Heilpraktikerin
Kosten:      8,00 €

Alternative Behandlungsmöglichkeiten bei Rückenschmerzen und/oder Spannungskopfschmerzen

Immer mehr Menschen leiden unter akuten oder chronischen Rückenschmerzen oder Spannungskopfschmerzen. Wenn diese Anspannungen nicht gelöst werden, können dadurch Schäden verursacht werden, wie z.B. Bandscheibenvorfälle, chronische Migräne, Schulter-Arm Syndrome oder andere Nervenleiden. Um dies zu verhindern, zu beheben oder zu lindern gibt es verschiedene alternative Methoden, wie z.B. die Dorn-Breuss-Therapie, Akupunktur, Massagen, verschiedene Entspannungstechniken und vieles mehr. Im Vortrag werden die verschiedenen Methoden erläutert und verständlich gemacht. Ob eine Therapie empfehlenswert ist, können Sie in einem Nachgespräch individuell abklären lassen.

Termin:      Mittwoch, 15.03.2017
                     Mittwoch, 15.11.2017
Uhrzeit:     19.00  - 20.30 Uhr
Ort:             Bitburg
Leitung:     Rita Niederprüm, Heilpraktikerin
Kosten:      8,00 €

Schmerz lass nach - Vorstellung der multimodalen Schmerztherapie

Wer chronische Schmerzen des Bewegungsapparats wie z. B. Rücken-, Schulter-, Nackenschmerzen, Gelenkbeschwerden etc. hat, kennt das Gefühl, diesen Kräften hilflos ausgeliefert zu sein. Nicht selten führen quälende Schmerzen, die nur noch durch Schmerzmittel zu ertragen sind, über einen längeren Zeitraum zu erheblichen Beeinträchtigungen im Alltag und einem enormen Verlust an Aktivität und Lebensqualität. Dieser Vortrag beinhaltet Informationen über Schmerz und Schmerzentstehung allgemein und stellt verschiedene alternative Behandlungsmethoden sowie klassische und neue Naturheilverfahren vor.

Termin:      Mittwoch, 26.04.2017
                     Herbst 2017
Uhrzeit:     19.00 Uhr
Ort:             Badem
Leitung:     Sonja Streit, Heilpraktikerin
Kosten:      8,00 €

Gesund durch Vitamin D

Vitamin D wirkt wie eine innere Sonne. Neueste Studien beweisen die erstaunlichen Erfolge des Sonnenvitamins bei chronischen Erkrankungen. Besonders Rheuma, Muskelschmerzen, Depression und Erschöpfung können deutlich gebessert werden. Auch Autoimmunerkrankungen, Osteoporose, Bluthochdruck und Diabetes profitieren von einem dauerhaft gut eingestellten Vitamin-D-Spiegel. Welchen Beitrag können Sonne und Ernährung leisten? Erfahren Sie alles rund zum Sonnenvitamin D.

Termin:      Mittwoch, 29.03.2017
                     Herbst 2017
Uhrzeit:     19.00  Uhr
Ort:             Badem
Leitung:     Sonja Streit, Heilpraktikerin
Kosten:      8,00 €

Glücklich zur Wunschfigur

Veränderung macht Sinn – (einseitige) Diäten sind Unsinn! Schlank werden mit Lust statt Frust, ohne kompletten Verzicht auf das, was Sie mögen, ohne Zunahme nach der Abnahme (Jojo-Effekt), ohne Hungerzeiten, ohne „Hilfsmittel“ jeglicher Art, nur mit Ihrem eigenen Willen und Wollen. Die Referentin wird Ihnen ein Programm vorstellen, das auf die Dauer von 12 Wochen ausgelegt ist. Ihr Essverhalten wird bei den wöchentlichen Treffen analysiert, den Ursachen dafür auf den Grund gegangen und konkrete Lösungen gefunden, wie Sie sich und Ihr Verhalten, ihre Gewohnheiten und Vorlieben zugunsten von Gewicht, Gesundheit, Selbstvertrauen und Harmonie langfristig verändern können. Das Programm beinhaltet theoretische und praktische Einheiten, u. a. Gewichtskontrollen, kleine Vorträge, Gruppengespräche, Entspannungsübungen, Sporteinheiten, psychologische Aspekte, Ernährungskunde u.v.m. So lernen Sie, Ihre momentane Lebenssituation zum Positiven zu verändern und bewusste Entscheidungen zu treffen über das, was Sie wirklich (essen) möchten und was Ihnen und Ihrem Körper gut tut.
Das Programm wird Ihnen schrittweise helfen, nicht nur das eigene Essverhalten aus verschiedenen Blickwinkeln heraus besser wahrzunehmen, zu verändern und schließlich auch im Alltag weiter umzusetzen, sondern gleichzeitig ein neues Selbstwertgefühl zu erleben und sich selbst mehr wertschätzen zu lernen.

Termin:      Montag, 16.01.2017
                     Mittwoch, 13.09.2017
Uhrzeit:     19.00 - ca. 20.00 Uhr
Ort:             Bitburg
Leitung:     Rita Niederprüm, Heilpraktikerin
Kosten:      6,00 €

Gewichtsreduktion und Stoffwechselaktivierung mittels naturheilkundlicher Verfahren

Gehören Sie auch zu den Menschen, denen es trotz vieler Bemühungen häufig über Jahre hinweg nicht gelingt, ihr Körpergewicht zu reduzieren? Gleichzeitig kommen dann oft noch allgemeine Symptome wie Müdigkeit, Vitalitätsverlust, Gelenkbeschwerden, schlechte Verdauung, Wassereinlagerungen o. Ä. dazu. Häufig sind das Zeichen für einen schlecht funktionierenden Stoffwechsel. Wenn es gelingt, den Stoffwechsel mit Hilfe der Ernährung und homöopathischer Komplexmittel optimal einzustellen, dann wird nicht nur das Körpergewicht reguliert, sondern auch die allgemeine körperliche Verfassung kann deutlich verbessert werden. In diesem Vortrag soll allgemein über die Möglichkeit informiert werden, durch naturheilkundliche Stoffwechselanregung ganzheitlich, nachhaltig und persönlich betreut zum Wunschgewicht zu gelangen.

Termin:      Mittwoch, 15.02.2017
                     Oktober 2017
Uhrzeit:     19.00 Uhr
Ort:             Badem
Leitung:     Sonja Streit, Heilpraktikerin
Kosten:      8,00 €

4teiliger Workshop gegen Übergewicht: "Die Last des Lebens befreien"

Die Mehrheit der Menschen ist mit ihrem Körper unzufrieden. Viele finden sich zu dick und haben aufgehört, sich selbst bewusst zu sein und sich zu lieben. Gegenmaßnahmen wie Umstellung der Ernährung, Diäten, mehr Bewegung überfordern viele und sind daher wenig erfolgreich. In diesem Workshop wird aufgezeigt, welche sofort dauerhaft wirksamen Möglichkeiten es gibt, Übergewicht entgegenzuwirken und den Körper auf „schlank“ einzustellen. Es ist gelungen, die unterbewussten Muster zu ergründen, die auf die Körperfettregulierung Einfluss nehmen. So können die bisherigen Essgewohnheiten verändert werden, ohne das Gefühl zu haben, auf etwas verzichten zu müssen. Dieser Workshop umfasst 4 Abende à 2 Stunden, an denen intensiv an den unterbewussten Glaubensmustern gearbeitet wird.

Termin:      ab Montag, 24.04.2017 (08.05., 22.05., 29,05,2017)
                     ab Montag, 20.11.2017 (27.11., 04.12., 11.12.2017)
Uhrzeit:     19.00 - ca. 21.00 Uhr, 4x
Ort:             Bitbrug
Leitung:     Inge Elsen, Transformationscoach
Kosten:      60,00 € (für 4x)

Krankheit? Nein danke!

Sind Krankheiten Zufall? Sind sie die Folge von falscher Ernährung oder mangelnder Bewegung? Werden sie vererbt oder welche Zusammenhänge gibt es noch? Bin ich immer auf Ärzte und Medikamente angewiesen oder habe ich noch eine andere Wahl?
Es ist nachgewiesen, dass Krankheiten durch Stress entstehen. Stress wiederum entsteht aus ungelösten Konflikten der Vergangenheit. Jeder Konflikt macht uns auf unsere unbefriedigten Bedürfnisse aufmerksam. Diese lassen uns oft ängstlich, wütend und traurig werden. Wir haben nie gelernt, wie wir mit diesen Gefühlen der Angst, Wut und Trauer umgehen können. Sie wurden immer als ungewollt und störend empfunden und so weit verdrängt, dass unser Körper es irgendwann als Symptom zeigen muss. Denn die Energie der Gefühle muss ja irgendwo hin!
Die Lösung liegt darin, dass wir uns diesen bisher ungewollten Gefühlen zuwenden, ihnen Raum und Aufmerksamkeit geben und dann das Ergebnis beobachten, das sich einstellt. Die blockierte Energie verwandelt sich und fließt in einer angenehmen Form zu uns zurück. Das Symptom in unserem Körper hat so keine Grundlage mehr und kann sich auflösen. Dieser Vortrag richtet sich an Menschen, die bereit sind, die Verantwortung für Ihren Körper und alle unangenehmen Gefühle zu übernehmen, und sich dadurch selbst heilen möchten.

Termin:      Dienstag, 21.02.2017
                     Dienstag, 26.09.2017
Uhrzeit:     19.00 - ca. 20.30 Uhr
Ort:             Bitburg
Leitung:     Inge Elsen, Transformationscoach
Kosten:      10,00 €

Entspannung

Autogenes Training

Das Autogene Training ist eine Entspannungsmethode, die den ganzen Menschen betrifft. Sie wirkt beruhigend, lösend und regenerierend auf Körper, Seele und Geist, bringt physisch und psychisch ins Gleichgewicht. Durch „konzentrative Selbstentspannung“ kommt es zu einer „Umschaltung des Organismus“, die Körper und Geist tiefe Entspannung ermöglicht.
Alle Organe des Körpers werden angesprochen, die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt. Zusätzliche Übungen helfen zum leichteren Hineinfinden in die Entspannung.
Ziel ist, in den Situationen des Alltags schnell körperliche, geistige und seelische Kraft zu schöpfen.
Bitte mitbringen: dicke Decke, lockere Kleidung, warme Socken.
Die Kurse sind zertifiziert und werden von der Krankenkasse bezuschusst.

Termin:      ab Dienstag, 02.05.2017
Uhrzeit:     19.00 - 20.30 Uhr, 8x
Ort:             Grundschule Kyllburg
Leitung:     Margit Wachuda, Entspannungstherapeutin
Kosten:      40,00 € (für 8 Doppelstunden)

 

Die Kunst der heilenden Berührung - Infoabend

Reiki ist eine japanische energetische Form der Entspannung, die sich tief heilend auf Körper, Geist und Seele auswirken kann. Es handelt sich dabei um eine Möglichkeit, die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren sowie die Persönlichkeitsentwicklung, das Selbstbewusstsein, die Intuition und die Kreativität zu fördern.
Reiki ist als energetische Heilmethode inzwischen anerkannt und wird auch oft bei anderen Heilmethoden unterstützend eingesetzt. Dabei ersetzt Reiki keinen Arzt oder Therapeuten und ist an keine Glabensrichtung gebunden.
In diesem Vortrag erhalten Sie grundsätzliche Informationen, können Reiki in einer Kurzbehandlung kennen lernen und erfahren Möglichkeiten zum Erlernen der Methode.

Termin:      Donnerstag, 09.03.2017 
                     Dienstag, 24.10.2017
Uhrzeit:     19.00 - 22.00 Uhr, 15x
Ort:             Grundschule Kyllburg
Leitung:     Margit Wachuda, Reikimeisterin
Kosten:      12,00 € (für 1x)

Finger-Yoga

Kennen Sie die „Merkel-Raute“ - diese typische Handhaltung unserer Bundeskanzlerin, um deren Bedeutung immer wieder spekuliert wird?
Finger-Yoga, oder auch Mudras genannt, haben eine lange Tradition und dienen dazu, den Energieeinfluss im Körper zu harmonisieren. Durch das Beugen, Dehnen und Aneinanderlegen einzelner Finger wird Energie durch bestimmte Teile unseres Körpers geleitet. Das Fingerhalten können wir im Sitzen, Liegen oder Stehen praktizieren; es bedarf keiner speziellen Vorbereitung. Jeder unserer zehn Finger ist mit bestimmten Funktionen und Organen im Körper verbunden. So ist es nicht verwunderlich, dass gezielte Finger- und Handhaltungen in wenigen Minuten Stress mindern, beruhigen oder auch aktivieren können. Lernen Sie an diesem Abend mit Fingeryoga eine neue schnelle und unkomplizierte Hilfe im Alltag und Quelle für Gesundheit und Harmonie kennen.

Termin:      Dienstag, 07.03.2017
Uhrzeit:     18.30 - 20.30 Uhr
Ort:             Bitburg
Leitung:     Margit Wachuda, Entspannungstherapeutin
Kosten:      10,00 €

Termin:      Donnerstag, 17.08.2017
Uhrzeit:     19.00 - 20.30 Uhr
Ort:             Grundschule Kyllburg
Leitung:     Margit Wachuda, Entspannungstherapeutin
Kosten:      10,00 €

LaufYoga (BreathWalk®): Atmen-Gehen-Entspannen

Atmen und gehen sind die zwei natürlichsten Dinge, die wir tun. Beim LaufYoga werden Spazierengehen, bewusste Atemmuster und Yogaübungen in verschiedenen Programmen kombiniert. So können Sie Ihren Körper vitalisieren, mental wirklich abschalten und einen deutlichen Stressabbau erfahren – sozusagen eine wohltuende Auszeit mit sich selbst nehmen. Ihr Kopf wird wieder frei, die vielen inneren Stimmen kommen zur Ruhe und Sie balancieren Ihre emotionalen Stimmungen aus. Anschließend fühlen Sie sich erfrischt, aufnahmefähig und ausgeglichen. LaufYoga ist für Frauen und Männer jeden Alters geeignet. Bitte bequeme, wetterangepasste Kleidung und Schuhe mitbringen. Es werden keine Stöcke benutzt.

Termin:      ab Freitag, 03.02.2017, 5x
                     ab Freitag, 05.05.2017, 5x
                     ab Freitag, 10.03.2017, 6x
                     ab Freitag, 01.09.2017, 5x
Uhrzeit:     18.00 - 19.30 Uhr
Ort:             Stausee Biersdorf
Leitung:     Maria Müller, BreathWalk®-Trainerin
Kosten:     
45,00 € bzw. 54,00 € (für 5 bzw. 6 Doppelstunden)

Meditatives Laufen - den Geist beruhigen

Das meditative Laufen ist ein langsamer Dauerlauf, bei dem die Aufmerksamkeit ausschließlich auf die Gegenwart, das „Hier und Jetzt“ gerichtet ist. Ziel dieser meditativen Bewegung ist es, durch bewusstes Laufen den ständigen Gedankenstrom zu unterbrechen und damit den Geist zur Ruhe zu bringen. Durch achtsames Fokussieren auf Laufbewegung, Atmung oder die Umwelt werden belastende Vorstellungen und Alltagssorgen abgeschwächt. Es eröffnet sich ein neuer Raum der Wahrnehmung, in dem der Läufer sich als Beobachter der Situation wahrnehmen kann und nicht mehr direkt damit identifiziert ist.
So wird das meditative Laufen zu einer Quelle der Regeneration, Belebung und Inspiration von Körper, Geist und Seele. Da dieser Kurs keine Vorkenntnisse oder Lauferfahrung voraussetzt, ist er für Laufanfänger und -erfahrene gleichermaßen geeignet. Bei Interesse kann die Laufpraxis fortlaufend angeboten werden.

Termin:      ab Donnerstag, 23.03.2017  (1x Vortrag, 4x Laufen)
                     ab Donnerstag, 07.09.2017 (1x Vortrag, 4x Laufen)
Uhrzeit:     Vortrag 19.00 - 20.30 Uhr
                     Laufen: vormittags oder nachmittags ca 1,5 Std
                     (je nach Absprache)
Ort:             Birtlingen
Leitung:     Inge Elsen, Transformationscoach
Kosten:      50,00 € (für 5x)

Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonenmassage ist eine energetische Massagetechnik, bei der durch die Behandlung der Füße der gesamte Körper beeinflusst werden soll. Ziel der Fußreflexzonenmassage ist es, den Menschen ins körperlich-geistig-seelische Gleichgewicht zu bringen. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert. Positive Effekte: Harmonisierung der Organe, Schlacken werden ausgeschieden, Muskelverspannungen lösen sich, Anregung von Durchblutung und Lymphfluss. Vermittelt werden die Grundkenntnisse über die Fußreflexzonen und Techniken zur Selbstmassage.

Termin:      Samstag, 18.11.2017
Uhrzeit:     09.00 - 13.30 Uhr
Ort:             Grundschule Kyllburg
Leitung:     Margit Wachuda
Kosten:      18,00 €

Gesundheit in deinen Händen - Einführung in die Handreflexzonenmassage

Die Reflexzonen an der Hand stehen in engem Kontakt mit den Organen des Körpers. Mit spezieller Massagetechnik und Harmonisierungsgriffen können wir auf die Organe einwirken. Körpereigene Regulations- und Abwehrkräfte werden aktiviert, die Entspannung der Muskulatur und die Aktivierung der Stoffwechselvorgänge werden unterstützt. Im Alltag können Sie diese Massagetechnik leicht bei sich und anderen anwenden. Sie lernen die Anatomie der Hand kennen, die Reflexzonen und deren Aktivierung.

Termin:      Donnerstag, 02.03.2017
Uhrzeit:     19.00 - 20.30 Uhr
Ort:             Grundschule Kyllburg
Leitung:     Margit Wachuda, Entspannungstherapeutin
Kosten:      10,00 €

Termin:      Montag, 23.10.2017
Uhrzeit:     15.00 - 17.00 Uhr
Ort:             Bitburg
Leitung:     Margit Wachuda, Entspannungstherapeutin
Kosten:      10,00 €

Stress und Verspannungen einfach abschütteln mit TRE

Seelische und körperliche Anspannungen haben viele Ursachen: Alltagsstress, übermäßige Belastung bei der Arbeit und auch traumatische Erlebnisse führen zu Anspannungen und damit Verspannungen und Stress, die unser Wohlbefinden immer mehr beeinträchtigen.
Neue neurologische Erkenntnisse und Erfahrungen haben in den letzten Jahren die Erkenntnis geliefert, dass der menschliche Organismus eine natürliche Methode der Selbstheilung besitzt. Durch das vielen Menschen bekannte körperliche Zittern (oder Vibrieren/Schütteln), welches u. a. oft nach einem großen Schreck oder nach einem Schock auftritt, ist der menschliche Körper in der Lage, die Anspannungen loszulassen und sich zu entspannen.
Dieses Zittern wird durch die TRE-Übungen (Tension and Trauma Releasing Exercises nach Dr. David Berceli) in Gang gesetzt und geübt und die Selbstheilungskräfte des Organismus werden wieder aktiviert. Bitte bringen Sie eine Decke oder eine Übungsmatte mit.

Termin:      ab Dienstag, 07.02.2017 
                     ab Dienstag, 07.11.2017
Uhrzeit:     19.00 Uhr, 3x
Ort:             Badem
Leitung:     Dr. Holger Klein, Heilpraktiker
Kosten:      45,00 € (für 3x)

Heilmeditation für Körper, Geist und Seele

Lernen Sie Ihre inneren Kraftquellen kennen und zu aktivieren. Entdecken Sie Ihre eigenen Selbstheilungskräfte. Richtige Atmung, Tiefenentspannung und positive Suggestionen führen Sie zu den Kraftzentren Ihres „Inneren Heilers“. Innere Bilder können einzelne Organe ansprechen und Körper, Geist und Seele wieder in ein gesundes Gleichgewicht bringen.

Termin:      ab Donnerstag, 19.10.2017 
Uhrzeit:     19.00 - 20.30 Uhr, 6x
Ort:             Grundschule Kyllburg
Leitung:     Margit Wachuda, Entspannungstherapeutin
Kosten:      36,00 € (für 6x)

Wohlbefinden und Gelassenheit durch Meditation

Gerade in der dunklen Jahreszeit leiden viele Menschen unter gedrückter Stimmung, Energielosigkeit, Konzentrationsstörungen, innerer Unruhe, Schlafstörungen o. ä. Auch Schmerzen und die alltäglichen Herausforderungen werden oft belastender empfunden als sonst. Meditation ist eine Möglichkeit, den Geist zu beruhigen und die Seele zu harmonisieren. Durch die Regulierung der Atmung, das Loswerden der inneren Unruhe und das Finden der inneren Mitte können Wohlbefinden, Klarheit, Erleichterung, Freude etc. ausgelöst werden.
Meditation ist eine „Auszeit mit und für uns selbst“ und fördert nicht nur Konzentration und Bewusstheit, sondern kann auch zu einer insgesamt positiveren zufriedeneren Lebenseinstellung und mehr Lebensfreude führen. Heilungsprozesse und Schmerzempfinden können hierdurch ebenfalls positiv unterstützt werden. 
Behandelt werden können sowohl themenbezogene Alltagsprobleme als auch spezielle Beschwerden, z. B. Schlafstörungen, Burnout etc.
Schaffen Sie sich einen Freiraum im Alltagsstress und finden Sie in sich selbst eine Energiequelle und eine Möglichkeit, den Herausforderungen in Beruf, Familie und Freizeit gelassener und entspannter zu begegnen. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Bitte Matte, Decke und Kissen mitbringen.

Termin:      November 2017
Uhrzeit:     19.00 - ca. 20.30 Uhr
Ort:             wird noch festgelegt
Leitung:     Edith Menzior, Entspannungscoach
Kosten:      35,00 € (für 5x)

Progressive Muskelentspannung durch Jacobson

Diese Entspannungsmethode bietet Ihnen die Möglichkeit schnell zu einem vertieften Ruhezustand zu gelangen. Entspannungstraining verbessert die Fähigkeit, Alltagsbelastungen besser zu bewältigen, die Gesundheit zu stärken und insgesamt das Wohlbefinden zu steigern. Die Lebensqualität wird dadurch erhöht.

Schnupperabend
Termin:      Donnerstag, 27.04.2017
Uhrzeit:     19.00 - 20.30 Uhr
Ort:             Grundschule Kyllburg
Leitung:     Margit Wachuda, Entspannungstherapeutin
Kosten:      6,00 € (für 1x) 

Seminar
Termin:      ab Montag, 08.05.2017
Uhrzeit:     15.00 - 16.30 Uhr, 6x
Ort:             Bitburg
Leitung:     Margit Wachuda, Entspannungstherapeutin
Kosten:      36,00 € (für 6 Doppelstunden)

Termin:      ab Donnerstag, 24.08.2017
Uhrzeit:     19.00 - 20.30 Uhr, 6x
Ort:             Grundschule Kyllburg
Leitung:     Margit Wachuda, Entspannungstherapeutin
Kosten:      36,00 € (für 6 Doppelstunden)

Yoga Spezial - sanfter Einstieg in die Yogapraxis

Dieser Kurs ist eine gute Vorbereitung und ein sehr sanfter Einstieg in die klassische Yogapraxis.
Während der Pawanmukt-Asanas bewegen wir uns durch alle Gelenke des Körpers, erhalten sie geschmeidig, für den Energiefluss durchlässig und beugen so vielen Krankheiten und Alterserscheinungen vor. Die einfachen Übungen lösen sehr wirkungsvoll Energieblockaden und sind besonders hilfreich bei rheumatischen Erkrankungen und Verdauungsproblemen.
Wir beginnen mit einer aktiven Entspannung gefolgt von Atemübungen. Nach den einfachen Aufwärmübungen folgen die Pavanmukt-Asanas im Wechsel mit Entspannungs- und Lockerungsübungen. Nachdem Sie den Körper bewegt und Geist entspannt haben, erholen Sie sich in einer tiefen Entspannung mit Autosuggestion. Die Übungen können auf der Matte oder auf Stühlen durchgeführt werden. Dieser Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

Termin:      ab Dienstag, 21.02.2017 
                     ab Dienstag, 17.10.2017
Uhrzeit:     14.45 - 15.45 Uhr, 10x
Ort:             Grundschule Kyllburg
Leitung:     Monika Langer
Kosten:      45,00 € (für 10x)

Sanftes Yoga

Dieser Kurs ist geeignet für Menschen mit Yoga-Grundkenntnissen. Bei körperlichen Einschränkungen werden die Übungen an ihre Bedürfnisse angepasst. Sie erfahren, wie der eigene Körper und Geist tief entspannen, tanken neue Kräfte und bauen Muskelkraft und -flexibilität auf. Bewusstes Atmen ermöglicht den Zugang zur eigenen inneren Energiequelle.
Wir beginnen mit einer aktiven Entspannung gefolgt von Atemübungen. Nach dem Sonnengruß folgen die Grundstellungen im Wechsel mit Entspannungs- und Lockerungsübungen.
Nachdem Sie Ihren Geist entspannt und Ihren Körper durchgearbeitet haben, erholen Sie sich in einer tiefen Entspannung mit Autosuggestion. Dieser Kurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

Termin:      ab Dienstag, 21.02.2017 
                     ab Dienstag, 17.10.2017
Uhrzeit:     16.00 - 17.30 Uhr, 10x
Ort:             Grundschule Kyllburg
Leitung:     Monika Langer
Kosten:      55,00 € (für 10x)

Yoga

Erlernen und Üben der unterschiedlichen Körperhaltungen (Asanas), um den Körper kräftiger und geschmeidiger werden zu lassen und um Krankheiten sowie Haltungsschäden und Rückenschmerzen vorzubeugen. Durch das Üben gewinnen wir Konzentration und gelangen zur Entspannung, die unseren Geist im Alltag ruhiger und ausgeglichener werden lässt.

Termin:      ab Montag, 27.03.2017
                     ab Montag, 14.08.2017
                     ab Montag, 13.11.2017
Uhrzeit:     18.00 - ca. 19.15 Uhr, Gruppe 1, 10x
                    19.15 - 20.30 Uhr, Gruppe 2, 10x
Ort:             Grundschule Kyllburg
Leitung:     Stephanie Schwarz
Kosten:      45,00 € (für 10x)

Wald tut gut! Gesundheit und Wohlbefinden aus dem Wald

Der Wald tut uns allen gut, das wissen wir seit Menschengedenken. In allen Epochen, in jeder Kultur sind die Menschen in den Wald gegangen, um dort Erholung, Gesundheit und Weisheit zu finden.
Dieses alte Wissen wird heute von der Forschung bestätigt. Wissenschaftler belegen immer mehr die enormen Einflüsse eines Aufenthaltes im Wald auf unsere Gesundheit. Die Luft, die wir im Wald einatmen, enthält Tausende von bioaktiven Substanzen, die sich positiv auf Immunsystem, Blutdruck, Stresshormone und vieles mehr auswirken. Und davon können wir profitieren, ohne dass wir uns anstrengen müssen!
Bei dieser leichten Wanderung im Bedhard-Wald erfahren Sie mehr über die heilsame Wirkung des Waldes. Zahlreiche Übungen und Anregungen verstärken dabei den positiven Effekt.

Termin:         Samstag, 13.05.2017, 14.00 Uhr
                        Sonntag, 27.08.2017, 10.00 Uhr
Dauer:           3 - 3,5 Stunden
Leitung:        Beate Kneip, Achtsamkeitstrainerin
                        und Natur- und Landschaftsführerin
Ausrüstung: Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung,
                        Event. ein Getränk
Strecke:        Leichte Strecke auf Waldwegen, ca. 4,5 km
Treffpunkt:  Wanderparkplatz vor dem Ortseingang von Oberweis,
                        von dort Weiterfahrt in den Wald
Kosten:         12,00 €